Atlantis Magazin
AdvertisementAdvertisement
Dienstag, 19. Oktober 2021

Home arrow Bücher + Buchbesprechungen arrow Apnoe - Freediving arrow Die Leichtigkeit des Tauchens
HomeKontaktImpressumHaftungsausschluss
     

Aktuelles Magazin

atl_titel_2020.jpg

Benutzer Login






Passwort vergessen?

Advertisement

Die Leichtigkeit des Tauchens PDF Drucken E-Mail

apnoe_cover

„Apnoe”

Techniken, Geheimnisse & Lifestyle des Freediving

128 Seiten, 173 Farbfotos, 2 farbige Abbildungen, QR-Codes

Format 16,5 x 24 cm, Klappenbroschur

Euro (D) 19,90 / Euro (A) 20,50 / sFr 28,90 (ISBN 978-3-667-10157-0)

Delius Klasing Verlag, Bielefeld

Erhältlich im Buchhandel oder unter der Hotline (0521) 559 955

Buchbesprechnung:

Man kann irgendjemanden fragen, wie er seinen Alltag erlebt, viele werden antworten: „Mensch, ich habe nicht eine Minute, um mal richtig durchzuatmen!“ Und genau hier liegen unter anderem die Gründe für den Erfolg des Apnoe-Tauchens.

Es gibt tausend Gründe, mit dem Freitauchen zu beginnen. Der Wunsch nach Freiheit, nach Abenteuer in den Weiten und Tiefen der Meere, der Flüsse und Seen schwingt immer mit. Oft ist es auch der Wunsch, dem rasenden Tempo des Alltags zu entfliehen, die Luft anzuhalten und sich einen Atemzug lang einer Raummission gleich auf eine einmalige Reise zu begeben, um so die Gedanken bewusst abzuschalten und in der Unendlichkeit von Zeit und Raum der Unterwasserwelt bislang ungekannte Erlebnisse zu finden. Nik Linder und Phil Simha führen den Leser Schritt für Schritt in die Techniken, die Geheimnisse und den Lifestyle des Freediving ein. Ihr Kombinationsangebot von technischen, sportlichen und mentalen Vorbereitungen lässt jeden Taucher Leistungen erreichen, die ihm neue Welten erschließen. Mit zunehmender Anpassung an die Welt unter Wasser und gesteigerten sportlichen Strecken- und Tiefenleistungen erweitern Apnoe-Taucher mit Hilfe des Buches nicht nur ihre Erlebniswelten, sondern auch ihr Bewusstsein für Raum, Zeit und sich selbst.
 
weiter >
Advertisement
Advertisement
Advertisement
 
 
 

Advertisement

© 2021 Atlantis Magazin