Corona Information Elba
Text: aquanautic-elba, Foto: Tobias Friedrich

20160803_below_surface_tobias_friedrich_dji_0350_panorama__1Aus aktuellem Anlass informiert das Team von Aquanautic Elba die Tauchgäste über die Situation auf der italienischen Mittelmeerinsel Elba

(Italien, 13.03.2020) Seit dem 9. März 2020 gelten in ganz Italien diverse Ein- schränkungen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Diese Maßnahmen betreffen auch die Insel Elba, weshalb es aktuell nicht möglich ist, dort einen entspannten Urlaub zu verbringen.

Nach Aussagen der Behörden gelten die Einschränkungen voraussichtlich bis zum 3. April 2020. Momentan geht das Team um Basisleiter Björn Heyduk davon aus, dass sich danach die Lage normalisieren wird.

Nach aktuellem Stand wird die Basis ab dem 3. April 2020 wieder geöffnet. Das Team möchte dann allen Gästen den gewohnten Service bieten. Trotzdem haben alle Gäste die Möglichkeit, Reservierungen für den April kostenlos zu verschieben, auch wenn Aquanautic Elba davon ausgeht, dass ab diesem Zeitpunkt der Betrieb wie gewohnt wieder aufgenommen werden kann und einem entspannten Tauchurlaub auf Elba nichts im Wege steht.

Für Unentschlossene ist es jederzeit möglich, sehr kurzfristig einen Urlaub bei Aquanautic Elba zu buchen. Durch die Anreise mit dem eigenen Auto ist die Tauchbasis nicht von Änderungen der Flugpläne betroffen. Über die Website und Social Media Kanäle von Aquanautic Elba werden alle neuen Entwicklungen zum Thema regelmäßig veröffentlich.

Das gesamte Team freut sich auf eine tolle – und vor allem gesunde – Saison 2020.

Weitere Informationen unter: www.aquanautic-elba.de/aktuell/corona