3 Inseln in 1 Urlaub entdecken
guam1Für Gäste, die ihren Tauchurlaub im Manta Ray Bay Resort in Yap mit Palau kombinieren wollen (alternativ mit den Philippinen) bietet das Manta Ray Bay Resort ab sofort für den Stopover in Guam ein neues Sightseeing-Programm an. Vertreter des seit 1989 aktiven Anbieters „Discover Guam Tours“ holen die Gäste um 13 Uhr im Hotel ab und unternehmen mit ihnen eine fünfstündige guam2Tour durch die kulturell und landschaftlich attraktive Südhälfte der Insel, wobei auch ein Mittagessen im urigen „Jeff's Pirate Cove“ eingeplant ist. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen etwa die Wasserfälle von Talofofo, ein Fort aus der spanischen Kolonialzeit, Aussichtspunkte über den weit geschwungenen Buchten, Schauplätze des Zweiten Weltkriegs, Gezeitenpools und die ungewöhnlich hohe Steilküste Two Lover's Point, an dem einer berühmten lokalen Legende zufolge einst ein gesellschaftlich nicht akzeptiertes Liebespaar mit gemeinsam verflochtenen Haaren in den Tod sprang. Auf Wunsch kann auch ein Besuch des Dorfs Gef Pa'go arrangiert werden, bei dem Besucher Einblicke in Kultur und traditionelles Leben Mikronesiens erhalten. Nach der Inseltour werden die Teilnehmer um 18 Uhr wahlweise im Hotel oder am Flughafen zum Weiterflug nach Yap abgesetzt (das Gepäck kann im Wagen untergebracht werden). Touren und Hotelzimmer in Guam können direkt über Mantaray gebucht werden: www.mantaray.com