Die i.a.c.-Cards werden digital
beispiel digitaler card Die i.a.c.-Card der Essener Tauchsportorganisation International Aquanautic Club erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Dank international wachsender Ausbildungszahlen ist es nun an der Zeit, die i.a.c.-Card auch in die digitale Welt zu bringen. Daher bekommt nun jeder Schüler auf Wunsch seine Karte nicht nur von seinem Tauchlehrer überreicht, sondern auch umgehend nach der Zertifizierung per E-Mail zugesendet. Da die Karte in verschiedenen Formaten, nämlich als .pdf- sowie als .jpg-Datei, an den Kunden übersandt wird, kann diese auch auf allen mobilen Endgeräten gespeichert werden. Damit ist die Karte immer und überall abrufbar, auch ohne Internetverbindung oder vorheriges herunterladen einer App. Diese neue Funktion ist ab sofort bei allen i.a.c. Kursen inbegriffen und kostenfrei. Für alle die am Tauchsport Interesse haben, mehr Infos unter www.diveiac.de