Atlantis Magazin
AdvertisementAdvertisement
Dienstag, 11. August 2020

Home arrow Artikel früherer Hefte arrow Titelthema arrow Tauchreisen arrow Abenteuer
HomeKontaktImpressumHaftungsausschluss
     

Aktuelles Magazin

atl_titel_2020.jpg

Benutzer Login






Passwort vergessen?

Advertisement

Abenteuer PDF Drucken E-Mail
Tauchen & Fliegen
kirstenmax plan Über tausend Inseln und Riffe bilden den Archipel Raja Ampat in der indonesischen Provinz West Papua. Unter Wasser gilt das Gebiet als eines der artenreichsten der Welt. Die Landschaft über Wasser ist nicht weniger Atem beraubend. Die unzähligen Inseln und bizarren Kalksteinformationen ragen wie Smaragde aus dem blauen und türkisfarbenen Ozean. Diese landschaftliche Schönheit erschließt sich noch besser aus der Luft.
Und das ist seit Neuestem möglich: Max Ammer, Besitzer von Papua Diving und den beiden Taucherhotels Kri Eco und Sorido Bay Ressort hat seit Mai 09 ein kleines, offenes Flugzeug zur Verfügung. ATLANTIS-Autorin Clahr hatte als eine der ersten Testpersonen die Möglichkeit, das Abenteuer zu wagen und in dem Drifter einige Runden über die bezaubernde Inselwelt zu drehen: auf gleicher Höhe mit Nashornvögeln und Adlern über Urwaldriesen zu schweben, Mantas und Dugongs im klaren Wasser zu entdecken oder durch enge Passagen zwischen den Inseln zu fliegen – ein wirklich einzigartiges Erlebnis. Inzwischen wurde der MFC gegründet, der Mansuar Flying Club. Wer bei Max in den Ressorts Urlaub macht, kann nun nach Erwerb der Mitgliedschaft und nach kurzem Training und Einweisung selbst den Flug über die Paradiesinseln starten (sogar als Pilot!).
 
Technische Daten des Flugzeugs:
 
Modellname:     Super Drifter
                          (Miami, Florida)
Motor:               Rotax 912 S, 100 PS
Vmax:               70 Knoten (130 km/h)
VReise:             60...65 Knoten
Vmin:                36 Knoten (Stall)
Verbrauch:         minimal!Infos:   
 
 
< zurück
Advertisement
Advertisement
Advertisement
 
 
 

Advertisement

© 2020 Atlantis Magazin