Atlantis Magazin
AdvertisementAdvertisement
Sonntag, 28. Februar 2021

Home arrow AKTUELLES arrow WATCH & ACT FOR AUSTRALIA!
HomeKontaktImpressumHaftungsausschluss
     

Aktuelles Magazin

atl_titel_2020.jpg

Benutzer Login






Passwort vergessen?

Advertisement

WATCH & ACT FOR AUSTRALIA! PDF Drucken E-Mail

watch_actDoxa, der Hersteller der legendären Doxa-Taucheruhren, hat seinen Teil dazu beigetragen, die Feuerkrise in Australien zu bekämpfen. Die Taucheruhr SUB 200 „130th Anniversary“ wurde bei der Auktion für 5000 USD versteigert, fast das Dreifache des empfohlenen Verkaufspreises. Der Erlös ging direkt an australische Umweltorganisationen.

Doxa antwortete sofort auf den Aufruf von Time+Tide, Australiens führender Medienplattform für Uhren und dem australischen Vertrieb der Marke, und spendete für die Sonderversteigerung WATCH & ACT FOR AUSTRALIA zur Eindämmung der australischen Buschfeuerkrise eine Taucheruhr, die nur in limitierter Auflage angeboten wird. Die Online-Versteigerung endete am Freitag, 31. Januar, um 9.00 Uhr morgens Ortszeit. Der gesamte Erlös dieser Versteigerung von 24 prestigeträchtigen Uhren wird an Umweltorganisationen in Australien ausgezahlt: Country Fire Authority, Wildlife Victoria, Gippsland Emergency Relief, New South Wales Rural Fire Service und WWF-Australien.

Die Uhr

doxa-uhrDas SUB-Konzept wurde 1967 eingeführt und war, laut Hersteller, die erste wirklich zweckmäßige Taucheruhr für die Allgemeinheit zu einem erschwinglichen Preis. Mit einem Gehäusedurchmesser von 42 mm verfügt die Doxa SUB 200 über ein Saphirglas, wasserdicht bis etwa 200 Meter und verfügt über eine einseitig drehbare Lünette. Die Uhr wird von einem mechanischen Schweizer Automatikkaliber ETA 2824-2 angetrieben und am Handgelenk mit dem emblematischen Doxa-Reiskorn-Maschenarmband aus 316L Stahl mit einer Faltschließe mit Tauchverlängerung gehalten. Weitere markante Merkmale dieser limitierten Auflage: der verschraubte Gehäuseboden mit der Gravur „130 Years“ und der orangefarbene Sekundenzeiger.

 
< zurück   weiter >
Advertisement
Advertisement
Advertisement
 
 
 

Advertisement

© 2021 Atlantis Magazin